English English | Deutsch Deutsch
  • Hubble Weltraumteleskop
  • Schneeball Erde
  • Die letzten Menschen auf dem Mond
  • Aogashima
  • Perseiden-Meteorstrom
  • Selenitkristalle in der Naica Mine
  • Devils Tower vor der Milchstraße
  • Flug über die nächtliche Erde
  • Bearhat Mountain mit Hidden Lake
  • SOFIA Infrarot-Teleskop
  • Mars Article
  • Der Mars mit Valles Marineris
  • Der Mars mit Wasser
  • Kap St Vincent
  • Sicheldünen auf dem Mars
  • Mount Sharp auf dem Mars
  • Der Marssüdpol
  • Doppelter Meteoritenkrater auf dem Mars
  • Staubteufel auf dem Mars
  • Komet 67P/Tschurjumow-Gerassimenko
  • Itokawa
  • Zwergplaneten
  • Eine Auswahl von Asteroiden und Kometen
  • Ida and Dactyl
  • Der Komet Hartley 2

Wie würde der Mars aussehen, wenn es flüssiges Wasser auf seiner Oberfläche gäbe? Hier ist ein hübsches Bild, wie Sie ihn aus etwa 6000 km Entfernung sehen könnten. Die große runde Insel links oben würde aus Albor Tholus und Elysium Mons bestehen. Beide sind erloschene Vulkane, die sich 4,5 km bzw. 13,9 km über ihre umgebenden Lavaebenen erheben. Dieses Bild wurde unter Verwendung der echten topographischen Karte des Mars generiert. Wenn Sie verstehen möchten, warum der Planet nicht mehr so aussieht (obwohl er in der Vergangenheit so ähnlich aussah), dann lesen Sie unseren Artikel über den Mars.


Alle Texte und Artikel sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons License
Der Mars mit Wasser
Veröffentlicht von Veröffentlicht oder zuletzt modifiziert am 19.11.2019
Meteorites for sale